Islandpferde Römerberg


Direkt zum Seiteninhalt

Vierbeiner

Zucht > Galerie







Püppi...

Sie ist von allen Ponys hier am längsten da. 1995 habe ich sie aus Verhältnissen gekauft, die ich hier lieber nicht erörtern möchte. Sie ist eine Seele von einem Pferd und hat schon so manche Kinder durch die Landschaft getragen. Sie ist ein Isi-Irgendwas-Mix und lebt mit Leika (Martina's Stute) zusammen im Offenstall...




Rocky...

*g* ja Rocky war ein Mitbringsel. Auf dem Weg, ein Pferd abzuholen, war er auf halber Strecke inseriert und wir sind vorbei gefahren und haben ihn mitgenommen. So süss, man wusste gar nicht, wie er im Anhänger fahren sollte, denn an die Abtrennstangen der Isis kommt er mit seinen 87 cm nicht dran. Zuerst hatte ich bedenken, ihn mit den Hengsten mitlaufen zu lassen aber er fühlt sich bei denen so wohl (er ist Herr über den Absetzern *g*)....

Leider verstarb der kleine Rocky im Januar 2013 an einem Magendurchbruch, nachdem er auf Grund einer Verletzung am Bein 2 Wochen lang in der Klinik behandelt werden musste. Er wurde nur 5 Jahre alt :o( Wir vermissen ihn sehr..... :o(







Lucy...

ist das Shetty unserer Tochter. Ich bin im Internet auf sie gestoßen und war total erfreut, dass ihre Vorbesitzerin sich dazu durchringen konnte, Lucy in unsere Obhut zu geben :o) Sie ist ein kleiner Wirbelwind und frech wie Oskar ;o) Mit ihr zusammen kam Sina und somit das Shetty-Dreamteam :o)







Sina......

sollte als Gesellschafter für Lucy sein und ist eine Seele von einem Pony. Sie trägt die Kids ganz brav durch die Gegend und lässt alles mit sich machen :o) Ein wahrer Glücksgriff. Zusammen mit Lucy total toll :o)






Fay...

Irgendwie bekomme ich immer die übrig gebliebenen Welpen aus den Würfen (jetzt schon zum 2. Mal) aber es sind glaube ich immer die Besten. Fay ist immer überall dabei. Sie ist eine Seele von einem Hund. Sehr lieb im Umgang mit Kindern und fast immer folgsam (bis auf das eine oder andere Mal). Dazu noch super verträglich mit anderen Hunden und Katzen, zumindest mit den eigenen Katzen. Tigga ist ihr bester Freund, der sogar das Körbchen mit ihr teilen darf...

Leider verstarb Fay im Juni 2013 an einem Milztumor. Sie hat eine große Leere bei uns hinterlassen. Wir werden sie immer in unserem Herzen behalten...





Amy.....

nachdem Fay uns eine grosse Leere hinterlassen hat, war klar, dass wieder ein treuer Wegbegleiter kommen sollte und so war es eher Zufall, dass uns Amy über den Weg gelaufen ist. Amy ist eine 2013 geborene Border Collie-Hündin und sie bereichert unser Leben schon jetzt :o)






Kuschel...

Eigentlich heisst er Merlin aber irgendwie nennt ihn niemand so. Als Mini war er schon immer ein Schmuser und da sein damaliger Kumpel (lebt leider nicht mehr) Schmusi hieß, bekam er den Namen Kuschel. Wenn er erstmal den Motor anschmeisst, muss man echt den Fernseher lauter machen ;o). Kuschel ist ein ziemlich fauler Kater. Am liebsten würde er den ganzen Tag nur in der Bude hocken und pennen, man muss ihn direkt mal rausschmeissen. Man könnte ihm wohl eine lebendige Maus vor die Nase halten und er würde dich nur blöd angucken...






Tigga...

Tigga wird auch so gerufen auch wenn ihm eigentlich der Name Garfield besser stehen würde, da er auch am Liebsten den ganzen Tag pennen würde. Ich sage immer: Fehlt nur noch die Fernbedienung und die Tüte Chips auf dem Sofa. Tigga fängt aber auch Mäuse und ist viel draussen... In seinem nächsten Leben wird er wohl Katzenmodel ;o)...


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü